++

Sonntag, den 16. September 2018


06  07  08  09  10  11 12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  

bremer kriminal theater: Ralf Knapp & Gast »Mordsfrühstück #70«


 

Bei Croissant, Kaffee und Co. lesen Ralf Knapp und sein Gast. Bei selbst gebackenen, pikant gefüllten Croissants kann man so richtig im Zuhören versinken. Man muss lediglich aufpassen, dass einem vor lauter Spannung nicht das Brötchen oder wahlweise Croissant mit ausgewählten Beilagen im Hals stecken bleibt.

 

++ Achtung: nur mit Voranmeldung! Einlass: 10:30 Uhr, Beginn: 11:00 Uhr, bremer kriminal theater, Theodorstraße 13a, 28219 Bremen, Eintritt: 9,00 €, Vorverkauf unter Telefon 0421 / 16 69 17 58, www.bremer-kriminal-theater.de

 

Peter Kaempfe

Theater im Schwurgerichtssaal »Terror«


Ein Passagierflugzeug wurde von Terroristen gekapert, mit dem Ziel, einen Anschlag auf ein Fußballstadion zu verüben. Um die Menschen im Stadion zu retten, schoss der Pilot des Kampfjets das Passagierflugzeug ab. Nun steht der Pilot vor Gericht, weil er 164 Menschen getötet hat, um 70000 zu retten. Das Urteil in diesem Gerichtsdrama wird vom Publikum im Theatersaal gefällt.

 

Mit: F. Mencz, C. Aumer, C. Kaiser, M. Leßmann, B. Oostendorp, B. Asbrock, J. Kinder, Regie: C. Kaiser.

 

Auch am Sonntag, den 09. September 2018

 

++ Einlass: 17:00 Uhr, Beginn: 18:00 Uhr, Schwurgerichtssaal 218 im Bremer Landgericht, Domsheide 16, 28195 Bremen, Eintritt: 24,00 €, ermäßigt 14,00 €, Vorverkauf unter Telefon 0421 / 16 69 17 58 oder bei Nordwest-Ticket www.nordwest-ticket.de oder per Telefon 0421 / 36 36 36, mehr Informationen unter www.bremer-kriminal-theater.de

 

Peter Kaempfe

06  07  08  09  10  11 12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28