+++

Alle Autor*innen der 22. Prime Time – Crime Time 2019


Rose Gerdts Schiffler

 

JÜRGEN ALBERTS Kurztext in fünf bis zehn Zeilen

Homepage

 

 

 

 

 

Rose Gerdts Schiffler

 

JENS ULRICH DAVIDS ist 1942 in Hamburg geboren. Er hat Anglistik, Germanistik und Kulturwissenschaft in Hamburg, Bangor und Tübingen studiert. Seine Dissertation schrieb er über „Das Wildwest-Romanheft in der Bundesrepublik Deutschland”. Bis 2004 war er zuerst als Deutschlehrer am Institute of Technology in Madras (Chennai) und später als akademischer Rat im Fach Anglistik an der Universität Oldenburg tätig. Heute lebt er als freischwebender Graukopf in Bremen. Er ist verheiratet und hat eine Tochter. Augenblicke in Namibia ist, nach Aus dem Dunklen geharkt und Meine Nächte mit Odysseus, sein dritter Lyrikband. Sein Roman Frankensteins Erben erschien 2012. Außerdem veröffentlichte er Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien, zuletzt in Tod im Ratskeller: Böse bechern in Bremen (2016). Davids ist Mitglied in der Gruppe „Wortlaut” und Vorstandsmitglied im Bremer Literaturkontor. Bisher von Jens-Ulrich Davids im Sujet Verlag erschienen: Augenblicke in Namibia (2012).

www.literaturhaus-bremen.de

 

 

 

 

 

Rose Gerdts Schiffler

 

REINHOLD FRIEDL Kurztext in fünf bis zehn Zeilen

Homepage

 

 

 

 

 

Rose Gerdts Schiffler

 

TOBY MARTINS Kurztext in fünf bis zehn Zeilen

Homepage

 

 

 

 

 

Rose Gerdts Schiffler

 

DROR A. MISHANI Kurztext in fünf bis zehn Zeilen

Homepage

 

 

 

 

 

Rose Gerdts Schiffler

 

GESINE REICHSTEIN Kurztext in fünf bis zehn Zeilen

Homepage

 

 

 

 

 

Rose Gerdts Schiffler

 

ALEXA STEIN Kurztext in fünf bis zehn Zeilen

Homepage

 

 

 

 

 

Rose Gerdts Schiffler

 

REINHARD STURM Kurztext in fünf bis zehn Zeilen

Homepage

 

 

 

 

 

Rose Gerdts Schiffler

 

JÜRGEN WARMBOLD Kurztext in fünf bis zehn Zeilen

Homepage

 

 

 

 

 

Rose Gerdts Schiffler

 

HOLGER WITTSCHEN Kurztext in fünf bis zehn Zeilen

Homepage

 

 

 

 

 

Schauspiel 2019


Rose Gerdts Schiffler

 

RALF KNAPP 1984 bis 1990 Regieassistent, Schauspieler und Regisseur am Bremer Theater +++ 1990 bis 1995 Oberspielleiter im Schauspiel des Stadttheaters Hildesheim +++ 1995 bis 2002 Künstlerischer Leiter des Jungen Theaters Bremen +++ seit 2002 Künstlerischer Leiter des Bremer Ensembles +++ seit 2010 Künstlerischer Leiter des Bremer Kriminaltheaters. Gastinszenierungen an den Stadttheatern von Braunschweig, Bremerhaven, Hagen, Hildesheim, Lübeck, Regensburg, am Theater für Niedersachsen, dem Theaterschiff Bremen, der Komödie Kassel und der Leipziger Pfeffermühle. www.bremer-kriminal-theater.de

 

 

Festivalleitung


Rose Gerdts Schiffler

 

PERDITA KRÄMER ist aufgewachsen in Stolberg (Rheinland.). Sie studierte Islamwissenschaft, Literaturwissenschaft und Pädagogik an der CAU Kiel (Magister Artium), wo sie die studentische Theatergruppe Vivisektion mehrere Jahre leitete. Nach mehreren Regieassistenzen landete sie in Bremen. Seit 2005 ist als freiberufliche Regisseurin und Dramaturgin unterwegs, sowie in der Erwachsenenbildung tätig, gründete sie mit Ralf Knapp 2006 den gemeinnützigen Verein bremer ensemble und im Winter 2011 das bremer kriminal theater, dessen Künstlerische Leitung und Geschäftsführung sie innehat. www.bremer-kriminal-theater.de

Weitere Autor/inn/en der Prime Time – Crime Time in den letzten Jahre.