++

Samstag, den 08. September 2018


06  07  08  09  10  11 12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  

Rauchs CaféBar: »Mord am Meer bei Räucherfisch und Rührei«


 

Ob an der Nord- und Ostseeküste oder auf den friesischen Inseln: Eiskalte Morde zwischen Wind, Weide und Watt sind mehr als je zuvor angesagt. Wenn »Maritim« und »Mord« zusammengehören, was liegt also für ein norddeutsches Krimifestival näher als ein »Maritimes MordsFrühstück« mit einer Lesung bei Räucherfisch und Rührei zu veranstalten? Eben. Aber bitte achten Sie darauf, dass Sie sich nicht an einer Gräte tödlich verschlucken. Es liest Ralf Knapp.

 

Auch am Samstag, den 15. September 2018

 

++ Nur mit Voranmeldung ! Einlass: 10:30 Uhr, Beginn: 11:00 Uhr, Platzanzahl auf 20 begrenzt, Rauchs CaféBar, Langenstraße 74, 28195 Bremen, Eintritt: 26,00 €, Karten nur im Vorverkauf über das bremer kriminal theater unter Telefon 0421 / 16 69 17 58, www.bremer-kriminal-theater.dewww.rauchscafe.de 

 

Wiebke Lorenz

Die lange Lesenacht: »Professor van Dusen«


 

Die lange »Professor van Dusen Nacht«: Ralf Knapp und Uwe Seidel schlüpfen in die Rollen des Amateurkriminologen Professor van Dusen und seines Assistenten Hutchinson Hatch, lesen Krimi-Kurzgeschichten von Michael Koser und nehmen die Zuschauer mit auf eine kriminalistische (Welt)reise. Decke und/oder (geräuschlose) Verpflegung dürfen mitgebracht werden – herzhafte Croissants können erworben werden.

 

++ Beginn der drei Lesungen: 18:00 Uhr »Professor van Dusen in England – Auf der Hintertreppe«, 20:00 Uhr: »Professor van Dusen in Paris – Der Raub der Venus von Milo«, 22:00 Uhr: »Professor van Dusen fährt Orientexpress – Der doppelte König«, bremer kriminal theater, Theodorstraße 13a, 28219 Bremen, Eintritt: 10,00 € pro szenische Lesung oder 15,00 € für alle drei Lesungen, Vorverkauf: Telefon 0421 / 16 69 17 58 und www.bremer-kriminal-theater.de

 

Wiebke Lorenz

06  07  08  09  10  11 12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28