Karten online ordern

Für viele Veranstaltungen können Sie die Karten bei Nordwest Ticket online buchen. Klicken Sie unten auf das Logo und geben Sie dann auf der Startseite von Nordwest Ticket in die Suchmaske »bremer kriminal theater« ein:

Kostenloser Newsletter

Einfach abonnieren – und Sie sind stets aktuell über die »Prime Time – Crime Time« informiert.

Neu auf dem Krimifestival

Jetzt in jedem Jahr mit einem Bremer Stadtteil als Schwerpunkt! Wir starten 2016 mit drei Lesungen in Findorff. mehr...

Wir sind bei facebook

Prime Time - Crime Time: Gefällt mir ? Gefällt mir!

 

Sponsoren-Links

Radio Bremen
Werden Sie Sponsor!
Jimdo Expert Experts Bremen Hamburg Hannover

 

 

 

 

++

Alle Veranstaltungen 2016 vom 15.9. bis 27.09.2016

 15.  16.  17.  18.  19.  20.  21.  22.  23.  24.  25.  26.  27.  2016

Ausgesuchte Specials

Donnerstag, den 15.09.2016: Eröffnung im »bremer kriminal theater«


Der Eröffnungsabend der 19. Prime Time – Crime Time findet in diesem Jahr erstmals im bremer kriminal theater am neuen Standort in Walle: Theatermacher Michael Pundt befragt den Kriminalbeamten Norbert Horst und Deutschlands bekanntesten Profiler Axel Petermann, warum und wie sie ihre Berufserfahrungen literarisch verarbeiten - und worüber man nicht schreiben kann. Was das Besondere ausmacht, kann das Publikum in den Lesungen aus »Mädchenware« und »Der Profiler« direkt hören. Das Kontrastprogramm bestreitet Martin Leßmann mit seiner Theaterminiatur »Canyon City III – Unter Verdacht« - lupenrein fiktional. mehr...

Montag, den 19.09.2016: »Miss Wattenmeer singt nicht mehr«

Während am Strand von Greetsiel die »Ostfriesische-Schlickrennen-Wältmeisterschaft« tobt, wird Aleke Dönnerschlach auf ihrer Fischfarm ertränkt. Ihr frisch angetrauter Gatte hat ein wasserdichtes Alibi - er war beim Rennen mit im Team von Henner und Rudi dabei. Doch wer hatte ein Motiv, Aleke um die Ecke zu bringen? Die Kripo Wittmund hat schnell einen Schuldigen parat, aber Henner, Rudi und Rosa haben da mal wieder ihre Zweifel. Erst recht, als ein zweiter Mord geschieht. Und als sie erfahren, dass es von Seiten der Tierschützer massive Proteste und Angriffe gegen die Fischfarm gab, legt das Trio sich so richtig ins Zeug... mehr..

Dienstag, 20.09.2016: Lesung & veganes 5-Gang-Fingerfood-Menü

Einladung zu einer kriminalistisch-kulinarischen Leseperformance: Ralf Knapp liest in der »veganbar« von Friedrich Dürrenmatt »Die Panne«. Alfredo Trapps hat auf einer Geschäftsreise eine Autopanne, die ihn zwingt, in einem kleinen Ort zu übernachten. Alle Hotels und Gasthäuser sind belegt. In der Villa des Herrn Werge aber, heißt es, gäbe es Fremdenzimmer… mehr...

 

Mittwoch, den 21.09.2016: Friedrich Ani »Nackter Mann, der brennt«

 

Im Alter von vierzehn Jahren flieht ein Junge aus dem süddeutschen Dorf Heiligsheim. Vierzig Jahre später kehrt er als Ludwig, »Luggi« Dragomir zurück: Alkohol, Drogen und alle gegen sich und die anderen ausgefochtenen Kriege in Berlin verhinderten nicht das ständige Wiederleben des Missbrauchs seiner Spielkameraden und seiner selbst durch die Honoratioren von Heiligsheim. Die Schuldgefühle, diese Jungen nicht beschützt zu haben, treiben ihn an: »Je mehr Zeit ich im Dorf verbrachte, desto mehr Kinder kamen zurück und scharten sich in meinem Kopf ums schwarze Brot der Erinnerung.« mehr...

Donnerstag, den 22.09.2015: Michael Lüders »Never say Anything«

 

Die Journalistin Sophie Schelling hatte sich auf eine ganz normale Dienstreise eingestellt. Doch manchmal ist man zur falschen Zeit am falschen Ort: Sophie sieht etwas, das sie nie hätte sehen dürfen. In seinem packenden Polit-Thriller führt Michael Lüders auf die dunkle Seite des amerikanischen Drohnenkriegs und stellt seine Heldin vor eine Gewissensfrage: Wie weit bist du bereit zu gehen, um die Wahrheit herauszufinden? Würdest du dafür deine Zukunft aufs Spiel setzen? mehr...

Donnerstag, den 22.09.2016: Andreas Pflüger »Endgültig«

 

In ihrem ersten Leben war Jenny Aaron Mitglied einer international operierenden Elitetruppe der Polizei – hochintelligent, kampferprobt, effektiv. In ihrem zweiten ist sie Verhörspezialistin und Fallanalytikerin beim BKA. Sie spürt das Verborgene und versteht es, zwischen den Worten zu tasten – denn seit einem misslungenen Einsatz in Barcelona ist Aaron blind. Die damaligen Ereignisse haben sie traumatisiert. Fünf Jahre nach Barcelona erhält Aaron einen Anruf: Die früheren Berliner Kollegen bitten sie um ihre Mithilfe. Reinhold Boenisch, ein zu lebenslänglich verurteilter Frauenmörder, gegen den Aaron als junge Polizistin ermittelte, hat im Gefängnis eine Psychologin getötet. mehr...

Montag, den 26.09.2016: Verleihung »Radio Bremen Krimipreis«

Der Radio Bremen Krimipreis ist einer der renommiertesten deutschen Krimipreise und zeichnet jedes Jahr eine/n herausragenden Autor/in der deutschen und internationalen Kriminalliteratur aus. Der Preis wird jährlich im Rahmen des Bremer Krimifestivals in der Radio Bremen Kriminacht verliehen. Auch in diesem Jahr geht Radio Bremen mit der Kriminacht auf die »Oceana«. Neben der Radio Bremen Krimipreisträgerin Liza Marklund werden die Autoren Andreas Pflüger und Michael Lüders zu Gast sein. Sie werden u.a. über das erfolgreiche Phänomen »Starke Ermittlerinnen« sprechen und aus ihren neuen Werken lesen. Es moderiert Hilke Theessen, vom Nordwestradio. Musik: Jaimi Faulkner, Australien/Bremen. mehr...

Dienstag, den 27.09.2016: Salon-Lesung mit Lisa Marklund

 Wir gratulieren Liza Marklund zum Bremer Krimipreis – und freuen uns, Ihnen die frisch gekürte Preisträgerin ganz persönlich vorzustellen. Weil das Bücherfenster kaum größer ist als ein Wohnzimmer, laden wir zu einer Salon-Lesung, in der man der Autorin in nahezu privatem Rahmen begegnet. Die Krimis rund um die Redakteurin Annika Bengtzon sind internationale Bestseller und wurden erfolgreich verfilmt. Liza Marklund arbeitet selbst als Journalistin und hat mit Annika Bengtzon eine glaubwürdige und starke Protagonistin ihrer rasanten und spannenden Krimis geschaffen. mehr...

 15.  16.  17.  18.  19.  20.  21.  22.  23.  24.  25.  26.  27.  2016